Anmelden
Home » Ausbildung » Kurse » Selbst- und Stressmanagement

30. November und 01. Dezember 2017

Selbst- & Stressmanagement

Zielsetzung

Stressmanagement: Die Studierenden

  • kennen verschiedene Stressformen
  • verstehen ihre spezifischen Stressoren 
  • erstellen ihr persönliches Stressprofil
  • erkennen die Ursachen von ihrem Stressverhalten 
  • erleben ihre stressbedingten Wahrnehmungsprozesse 
  • gehen mir ihrer Gesundheit bewusster um
  • definieren den Alltagsbezug und nachhaltige Massnahmen zur Stressprävention

 

Selbstmanagement (Selbstführung): Die Studierenden 

  • wissen, was Selbstführung bedeutet und wie sie gelebt wird
  • kennen ihr Selbstführungs-Profil
  • verstehend die Zusammenhänge von kognitiver, emotionaler, physischer und verhaltensbezogener Selbstführung
  • Erleben und erarbeiten 7 Strategien der Selbstführung 
  • Wissen um die Macht der Gedanken
  • definieren den Alltagsbezug 
  • können Massnahmen zur Verbesserung ihres Selbstmanagements definieren und umsetzen

Durch die Auseinandersetzung mit ihrem Stress- und Selbstmanagement legen die Studierenden eine wichtige Grundlage für den langfristigen Erhalt von Leistungsfähigkeit, Motivation, Wohlbefinden und Balance in ihrem beruflichen und privaten Umfeld.

Inhalt

Die Studierenden setzten sich theoretisch und praktisch/persönlich mit ihrem Stress- und Selbstmanagement auseinander. Durch Referate, praktische Problemlösungsaufgaben (Interaktionen), Gruppen- und Einzelarbeiten, Hot-Shot-Coachings und themenspezifischen Reflexionen werden die genannten Zielsetzungen erreicht.

 

Dozent

Stefan Hauri

Preis

Die Kosten betragen CHF 420.- diesen Kurs. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie ausführliche Unterlagen zur Kursvorbereitung, inkl. Kursort, Dozent, Kurszielen und Literaturhinweisen. Vor- und Nachbereitung sind für Gasthörer fakultativ. Nach dem Besuch erhalten Sie eine schriftliche Kursbestätigung.